• DAS GUTE KOMMT
    AUS DER PFALZ!

    WIR LEBEN DA, WO ANDERE URLAUB MACHEN.

GUTER GESCHMACK
UND LEBENSFREUDE
SEIT 1723

Acht Generationen hat unser Weingut an Familie gesehen und die neunte steht schon in den Startlöchern.

Seit 1723 ist das Weingut Mittelpunkt unserer Familie. Wir werden belohnt mit einem Beruf, der eher Berufung ist und dem schönsten Arbeitsplatz der Welt, an dem Arbeit auch schon mal zum kreativen Ausleben von Sehnsucht und Lebensgefühl wird.

Die Wein­berge unseres Gutes, mit klassischem Bunt­sand­stein­keller, liegen um den Dorf­kern der 1200 Jahre alten Wein­bau­gemeinde.

Geprägt durch Region, täg­liche Arbeit im Wein­berg und Keller sowie leben­dige Freu­de an der Pfäl­zer Lebens­art, ent­ste­hen charak­ter­volle Weine, die den Bogen von der Tra­di­tion in die Moderne schmeck­bar werden las­sen.

Kommen Sie uns besuchen und lassen Sie sich mitnehmen. Genießen Sie eine 2000 Jahre alte Kulturlandschaft vom Weinbau geprägt, den Menschen, dem Wein und dem Essen.

PREISWÜRDIGES:

´17 MONDIAL DES PINOTS

Silbermedaillen:

2015er Spätburgunder Rotwein großes Holz trocken

2014er Kleinkarlbacher Herrenberg Spätburgunder Rotwein trocken

My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image

BESTER BODEN
FÜR BESTEN WEIN

My Image

Seit dem ersten Jahrhundert n. Chr. werden in diesen Weinlagen Reben angebaut. Eingebettet in den Odenwald und den Haardtwald, hat der Rheingraben in der Pfalz mit 2000 Sonnenstunden im Jahr das mildeste Klima in Deutschland. Die wechselnden Böden mit überwiegend Sand, Mergel, Ton, Lehm und vor allem Kalkstein sind eine hervorragende Voraussetzung für klassisch-traditionelle aber auch moderne Rebsorten.

SCHMECKEN MUSS ES!

Natürlich ist die Vielfalt der verschiedenen Lagen, in denen unsere Weinberge stehen, sehr groß. Über alle Generationen hinweg, in denen unsere Familie das Weingut seit bald 300 Jahren betreibt, sind neben Weinbergen auch neue Sorten dazu gekommen. Vieles hat sich verändert und wird sich weiter verändern und doch wird eines bleiben, nämlich dass Wein schlicht Freude macht und in erster Linie schmecken soll.

Gerade die Verbindung aus Tradition und Moderne, das Weitergeben der Lust am Wein von Generation zu Generation, ist Garant für einen Geist, der erhalten bleibt. Der sich aber durch die Menschen, die den Wein machen und denen, die den Wein gerne trinken, über Generationen immer wieder neu erfindet.

WEINBAU AUS
PASSION

UND WIR SIND STOLZ DABEI ZU SEIN!

My Image

MARTIN HAMMEL

Schaltzentrale, Seniorchef und ruhender Pol

My Image

CHRISTOPH HAMMEL

Kellermeister und „Kellerkabarettist“

My Image

MARKUS NORDHORN

Weinbaustudent und unser „Next Cellar Model“

„Das Fundament des Weinguts sind nicht die Weinberge, der historische Weinkeller oder die alten Weinfässer. Es sind die Menschen! Es ist die Familie und die Mitarbeiter, die gemeinsam angetrieben durch den Spaß und die große Liebe zum Wein und der Heimat, jeden Tag mit Freude in die Weinberge und in den Keller gehen.“

WEINBAU AUS
PASSION

UND WIR SIND STOLZ DABEI ZU SEIN!

My Image

MARTIN HAMMEL

Schaltzentrale, Seniorchef und ruhender Pol

My Image

CHRISTOPH HAMMEL

Kellermeister und „Kellerkabarettist“

My Image

MARKUS NORDHORN

Weinbaustudent und unser „Next Cellar Model“

„Das Fundament des Weinguts sind nicht die Weinberge, der historische Weinkeller oder die alten Weinfässer. Es sind die Menschen! Es ist die Familie und die Mitarbeiter, die gemeinsam angetrieben durch den Spaß und die große Liebe zum Wein und der Heimat, jeden Tag mit Freude in die Weinberge und in den Keller gehen.“

MEHR WEIN
BRAUCHT´S NICHT!

Unsere Vinothek ist für Ihren Wein-Einkauf geöffnet:
Mo. bis Fr. 8:00 – 18:30 Uhr, Sa. 9:00 – 18:00 Uhr,
Sonn- und Feiertage 13:00 – 16:00 Uhr